Punto – A.I.P.A.

Punto

Ich wurde zusammen mit anderen Hunden, wie Sola oder Mamy, auf dem Sportgelände neben dem Canile AIPA ausgesetzt.

Ich war sehr krank und niemand weiß, was mir schlimmes widerfahren ist. Aber das Vertrauen in die Menschen habe ich leider in all den Jahren nicht mehr zurück erlangt.

Einzig die AIPA-Mitarbeiter können mir nahe kommen. Eine Vermittlung ist daher nahezu unmöglich.

Über eine Futter-Patenschaft würde ich mich aber sehr freuen.

Ich lebe derzeit im Canile AIPA in Avellino/ Atripalda.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner